Zweifach Redundant Abgesicherter Zugriff Serielle Schnittstellen

Zweifach redundant abgesicherter Zugriff
auf serielle Anschlüsse

Produktanwendungshinweise

Um einen zweifach redundant abgesicherten Zugriff auf die seriellen Anschlüsse eines Servers zu erreichen, muss zunächst der Server an die Konsolenschnittstelle des SERIMUX-CS-xx angeschlossen werden. Nun wird ein serieller Anschluss des SERIMUX-CS-xx als Benutzerschnittstelle konfiguriert und ein weiterer Server an diese Schnittstelle angeschlossen. Der Zugriff auf einen der mit dem Internet verbundenen Server erfolgt über Secure Shell. Mit Hilfe eines Terminalprogramms wie minicom, tip oder cu wird der Zugriff auf den SERIMUX-CS-xx Konsolen-Switch ermöglicht. Die Anmeldung am SERIMUX-CS-xx Konsolen-Switch erlaubt den Zugriff auf sämtliche seriellen Verwaltungszugänge des Servers, wie in der folgenden Abbildung gezeigt.
Zweifach redundant abgesicherter Zugriff auf serielle Anschlüsse von Servern

Fenster schließen